Regenwassernutzung

regenwassernutzung

Regenwassernutzung im Haus ist sicher. Mehr als 2/3 der Erde sind mit Wasser bedeckt. Diese Wassermassen stehen aber für den menschlichen Gebrauch nicht zur Verfügung, denn Trinkwasser ist knapp und steht regional sehr unterschiedlich bereit. Unsere Trinkwasserressourcen gilt es zu schützen und unnötige Verschwendung von Trinkwasser zu vermeiden. Doch nicht nur das spricht für die Sammlung von Regenwasser.

WC-Spülung, Putzen/Reinigen und die Gartenbewässerung – das sind längst nicht alle Möglichkeiten, wie auch Sie Regenwasser nutzen könnten, um weniger Trinkwasser zu verbrauchen. So sparen Sie Geld für Wasser- und Abwassergebühren und schonen Ihre Geräte, weil Regenwasser sehr weich ist. Fragen Sie uns, welche technischen Veränderungen erforderlich sind, um Regenwasser aufzufangen und zu nutzen. Moderne Regenwasser-Nutzungssysteme erfüllen die hohen Anforderungen deutscher Wasservorschriften (die zu den strengsten der Welt gehören) problemlos und sicher. Mit Regenwassernutzung sind Sie Selbstversorger, neue Technologien geben uns ein Stück Unabhängigkeit von den Versorgungsunternehmen zurück.

Machen Sie jetzt die Regenwassernutzung zum Teil Ihrer eigenen Wasserversorgung.