Blockheizkraftwerk

BHKW - Die stromerzeugende Heizung

BHKW – Die stromerzeugende Heizung

BHKW – Die Stromerzeugende Heizung!

Blockheizkraftwerke sind Anlagen, die gleichzeitig Strom und Wärme erzeugen. Diese Anlagen sind mit den Großkraftwerken vergleichbar – auch sie produzieren Strom und Wärme. Jedoch ist diese anfallende Wärme bei Großkraftwerken nicht erwünscht und wird über riesige Kühltürme in die Umwelt geblasen und bringt somit keinen Nutzen. Ca. 2/3 der gesammten Energie der Großkraftwerke wird über diese „Umweltheizung“ verschwendet.

Anders ist das bei den kleineren BHKW. Diese werden Wärmegeführt betrieben. Das heißt, dass sie nur betrieben werden, wenn Wärme benötigt wird. Der dabei erzeugte Strom wird selbst genutzt und verringert die Stromkosten. Der überschüssige Strom wird in das Öffentliche Stromnetz eingespeist und wird vom Betreiber entsprechend vergütet.
Dadurch wird ein sehr guter Gesamtwirkungsgrad erreicht und eine Menge CO2 eingespart.

Doch nicht nur für die Umwelt ist ein BHKW lohnenswert – nein auch ihr Geldbeutel hat etwas davon, denn Strom ist mit die teuerste Energieform. Durch die eingesparte und eingespeiste Energie wird ihr BHKW lukrativ.