Wasserenthärtung –
für weiches Wasser

Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel. Allerdings ist das Wasser in unserer Region sehr hart. Der enthaltene Kalk verursacht Schäden an der Haus- und Trinkwasser-Installation. Er beeinträchtigen den Geschmack des Wassers und führen zu höherem Energieverbrauch. Schieben Sie mit unserer Hilfe der Verkalkung Ihrer Sanitär-Einrichtungen einen Riegel vor und verbessern Sie gleichzeitig die Qualität Ihres Trinkwassers durch eine Enthärtungsanlage. Eine Enthärtungsanlage kaufen Sie beim Fachbetrieb vor Ort. So kann ein umfassender Rundum-Service geboten werden.

Rost, auch ein Problem in Ihrem Haus?

Die Ursachen von Korrosionsschäden an Trinkwasseranlagen liegen nicht alleine in der chemischen Zusammensetzung des Wassers. Auch die Qualität des Rohrwerkstoffes, unsachgemäße Installation und auch stehendes Wassers begünstigen die Korrosion. Aber: Korrosion muss nicht länger ein Problem sein. Verschiedene Techniken der Wasseraufbereitung können das Fortschreiten der Korrosion und die rostbraune Verfärbung des Wassers aufhalten und die Rohrleitungen konservieren. Warten sie nicht, bis die Wände feucht werden und die Tapeten sich lösen – dann wird es richtig teuer. Lassen Sie gleich eine Dosieranlage einbauen.